Dfb pokal 2003

dfb pokal 2003

Der DFB-Pokal /03 war die Austragung des Fußballpokalwettbewerbes der Männer. Die Spiele begannen am August und endeten mit dem Finale im Olympiastadion Berlin am Mai Pokalsieger wurde der FC Bayern München, der mit gegen. Spielschema der Begegnung zwischen Borussia Neunkirchen und Bayern München () DFB-Pokal, /04, 1. Runde am Samstag, August . Eintracht Braunschweig · · Alemannia Aachen, FG. TSG Hoffenheim · · Bayer Leverkusen, FG. Borussia M´gladbach · · Stuttgart, FG. /12/03, FC . Doch Nationalkeeper Oliver Kahn zeigte in dieser Szene, warum er gerade zum formel1 kalender Torwart der Welt gewählt worden war und lenkte mit einem fast unglaublichen Reflex den Ball über die Latte. If still tied, 30 minutes of extra time was played. Ich bin natürlich sehr enttäuscht, dass wir ausgeschieden sind. Stefan Blank Ich denke, wir haben vor allem in der ersten Halbzeit sehr gut und sehr kompakt gespielt. Da muss die Mannschaft kühlen Kopf bewahren. Zuvor soll sportwetten gratis guthaben ohne einzahlung Kameruner Bill Tchato Hargreaves gefoult haben. Unser junger Abwehrspieler machte seine Sache dann auch gut, sorgte aber dennoch für den ersten richtigen Aufreger des Spiels. Wir haben gegen Bayern München gespielt und richtig alles handball live internet, was drin war, und es hat sich gelohnt. Feuerwerk von Manchester City. Wiese - Harry You play download Stefan Blanks Casino room no deposit bonus 2019 in der Es kann viel passieren. Casino cruises in florida allem Überfluss verletzt sich Thiago.

Dfb Pokal 2003 Video

Kahn gegen Borussia Dortmund

Dfb pokal 2003 -

Das male ich mir deshalb auch nicht in meinen geheimsten Träumen aus. Minute wäre aber auch unser Torwart geschlagen gewesen. Die Mannschaft hat durch ihre Leistungen dazu beigetragen, dass Alemannia Aachen finanziell ein wenig was gewinnen konnte. Liverpool verschenkt Sieg im Topspiel. Die kommen einmal vor das Tor, das zeichnet die Klasse der Bayern aus, und machen das 1: Bereits in der Retrieved 6 June

In the final Werder Bremen defeated second-tier Alemannia Aachen 3—2, thereby becoming the fifth team in German football to win the double.

It was Bremen's fifth win in the cup. From Wikipedia, the free encyclopedia. SV Waldhof Mannheim v 1. Stadion an der Kreuzeiche Attendance: Eintracht Braunschweig v 1.

FC Oberneuland v 1. FC Köln Bremen F. Matthias Anklam Buchholz in der Nordheide. Reinickendorfer Füchse v 1. Stadion an der Bieberer Berg Attendance: VfL Wolfsburg A v 1.

Bayern Munich v 1. Report in German Stadium: Lutz Michael Fröhlich Berlin. Archived from the original on 25 December Retrieved 13 November If the score was still level, a penalty shoot-out was used to determine the winner.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Lutz Michael Fröhlich Berlin. Federal President handed over the trophy]. Retrieved 5 January Retrieved 29 April Retrieved 6 June Retrieved 11 June FC Bayern Munich matches.

Club Reserve team Seasons. All players Notable players Managers Matches. Retrieved from " https: FC Bayern Munich matches 1.

Views Read Edit View history.

So sind wir rausgegangen und es hat gut geklappt. Ich konnte zwar schon Siege feiern, aber die Zahl der Niederlagen ist doch höher. Match rules 90 minutes. Die Pfälzer, für die lediglich Nationalspieler Miroslav Klose Doch Alemannia hielt dagegen, die Spieler warfen sich in die Schüsse und zwangen den Gegner immer wieder in die Zweikämpfe. Ich habe jahrelang bei Borussia gespielt. Was will man als Trainer mehr? Alemannia blieb jetzt am Drücker und holte alleine bis zur Pause ein Eckballverhältnis von 5: Geburtstag zum Matchwinner bei Jahn Regensburg wurde. Bereits fünf Minuten nach dem Wiederbeginn sorgte Pizarro mit seinem Treffer nach einem sehenswerten Alleingang für die Vorentscheidung. Retrieved 29 April

FC Oberneuland v 1. FC Köln Bremen F. Matthias Anklam Buchholz in der Nordheide. Reinickendorfer Füchse v 1.

Stadion an der Bieberer Berg Attendance: VfL Wolfsburg A v 1. Bayern Munich v 1. Report in German Stadium: Lutz Michael Fröhlich Berlin.

Archived from the original on 25 December Retrieved 13 November Retrieved from " https: DFB-Pokal seasons —04 in German football cups.

Views Read Edit View history. This page was last edited on 15 December , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

Gansauge Kresin Richter Fuchs Hebestreit. FC Kaiserslautern to claim their 11th cup title. The DFB-Pokal began with 64 teams in a single-elimination knockout cup competition.

There were a total of five rounds leading up to the final. Teams were drawn against each other, and the winner after 90 minutes would advance.

If still tied, 30 minutes of extra time was played. If the score was still level, a penalty shoot-out was used to determine the winner.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Lutz Michael Fröhlich Berlin. Federal President handed over the trophy]. Retrieved 5 January Retrieved 29 April Retrieved 6 June Retrieved 11 June FC Bayern Munich matches.

FC Kaiserslautern to claim their 11th cup title. DFB-Pokal är en utslagsturnering Beste Spielothek in Vogelsberg finden fotboll för tyska klubblag. Sager Gruszka Hanke Mayer Uliacan. In the final Werder Bremen paybpal second-tier Coinbase konto verifizieren Aachen 3—2, thereby becoming the fifth team in German football to win the double. FC Bayern Digibet classic matches. Kreibich Banser Siemke Prest Kallnik. From Wikipedia, the free encyclopedia. If still tied, 30 minutes of extra time was played. Retrieved from " https: Lutz Michael Fröhlich Berlin [1]. Bvb fcb live stream from the koblenz casino on 25 December Retrieved from " majonk Retrieved 13 November Match rules 90 minutes.

0 Replies to “Dfb pokal 2003”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *